Beitrag teilen

❤-liche Grüße zum Jahresende vom Team Interkulturelles Training der Carl Duisberg Centren!

Wir haben es geschafft: Ein weiteres schwieriges Jahr neigt sich dem Ende zu und wir freuen uns auf 2022. Die Pandemie stellt uns alle vor Herausforderungen. Ob uns Veränderung Spaß macht oder nicht, eines ist sicher: wir sind heute alle Expert*innen für Change Management.

Zum Jahresabschluss noch ein paar Höhepunkte aus 2021:

Trotz der vielen Schwierigkeiten und schlechten Nachrichten freuen wir uns, das 10. Jahr unseres Trainerzertifizierungsprogramms zu den Highlights zählen zu können. Bei der virtuellen Jubiläumsveranstaltung kamen über 30 'Zertis' aus aller Welt virtuell zusammen, um die Rede unseres CEOs Jörn Hardenbicker zu hören, einem anregenden Vortrag über Diversity von Alumna Nazife Sarcan zu lauschen, sich untereinander zu vernetzen und das Ganze mit einem lustigen Pub-Quiz abzurunden.

Auch unser alle zwei Wochen erscheinende Blog, den wir vor etwas mehr als einem Jahr ins Leben gerufen haben, ist mit vielen interessanten Interviews  zu interkulturell relevanten Artikeln sehr erfolgreich. Wir freuen uns, dass Sie unseren Blog lesen und danken Ihnen dafür. Ebenso hat unsere LinkedIn Fokusseite Fahrt aufgenommen.

Auch in unserem Team gibt es Neuigkeiten: Sarah Kuhnert hat ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und kann neben Interkulturellem Trainer nun auch Systemischer Coach zu ihrem Lebenslauf hinzufügen! Wir freuen uns, unsere Kollegin Katrin Ehrhardt de Carrion im Februar 2022 nach ihrer Elternzeit wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Wir wünschen Ihnen eine erholsame Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr, vor allem aber Gesundheit!

Luke McBride, Sarah Kuhnert, Christine Hottenrott, Kersten Satta und Katarina Lerch

Mit diesem Foto haben wir am Foto-Wettbewerb bei der virtuellen Weihnachtsfeier teilgenommen.

Beitrag teilen